Die Eisenbahn in der Welt


Städtischer Eisenbahntransporte


4 Arten von städtischen Schienenverkehr: U-Bahn, die Magnetschwebebahn, Straßenbahn und Zug Straßenbahn auf Reifen.

Präsentation verschiedener Typen städtischer Eisenbahntransporte


picto-train

Die Metro

Die Metro, ein Stück des Begriffs Metropole selbst, Abkürzung für metropolitane Eisenbahn, ist meistens eine städtische Untergrundbahn, manchmal auf Viadukt, selten am Boden.

Die meisten Metros rollen auf klassischen Schienen mit Standard-Spurweite. Es gibt auch Metros auf Reifen, die auch auf Schienen geführt werden.

Die Steuerung bestimmter Metros wurde in derselben Zeit automatisiert. Seit Beginn der 80er Jahre sind vollautomatische Metros ohne Fahrer mit kleinen Maßen (Val à Lille (1983), Toulouse (1993) und Rennes (2002) oder mit großen Maßen erschienen: die erste war die Linie D in Lyon (1991), gefolgt von der Linie 14 in Paris 1998. Die ersten automatischen Metros in Japan erscheinen auch zu dieser Zeit.

picto-train

Der Zug mit magnetischem Auftrieb

picto-train

Die Regionalstadtbahn

picto-train

Die Strassenbahn auf Reifen